Brauchen Sie Produktberatung? +31 (0)183-353 012
nl en de

Fixstretch BIO-Basiert

Fixstretch-bio-based_937x400px.jpg

Neu: Umweltfreundliche Stretchfolie aus mindestens 50% Zuckerrohr biomasse Granulat.

Immer mehr Packer und Transporter suchen nach Mitteln, um ihren ökologischen Fußabdruck zu reduzieren. Bei Stretchfolien zur Palettenstabilisierung war dies bis vor kurzem sehr schwierig.

Nach vielen Testen glauben wir dass wir jetzt eine preiswerte Öko-Stretchfolie auf Biobasis liefern können, die ihre Stärke mit unseren besten LLDPE-Stretchfolien messen kann. Diese Stretchfolie ist so stark und stabil in Qualität, dass wir sie gerne in unsere eigene Marke FIXstretch aufnehmen. Diese Hochleistungs-Stretchfolie bietet eine hervorragende Ladeeinheitensicherung und schont die Umwelt.

Was ist so umweltfreundlich an biobasierter Folie?

Biobasierte Stretchfolien werden aus mindestens 50% Granulat aus Rückständen aus der Rohrzuckerproduktion hergestellt. Diese Folie ist selbstverständlich auch zu 100% recycelbar. Ökologisch, erneuerbar und natürlichen Ursprungs sind die Begriffe, die für diese Folie gelten. Der große Gewinn ist hier die Reduzierung des Einsatzes fossiler Rohstoffe und die damit verbundene CO2-Einsparung. Sie sind deshalb umweltbewusst!

Biobasiert bedeutet in diesem Fall leider nicht, dass es automatisch verschwindet, wenn es in der Natur landet. Obwohl es schneller als normaler Folie zerbricht, müssen Sie diesen Stretchfolie auf normale Weise im Plastikabfall-entsorgung anbieten. Dieser Film ist nicht kompostierbar oder biologisch abbaubar. Es ist daher nicht im Grün-Container erlaubt. Dies ist auch der Grund, warum diese Folie einfach transparent weiß ist und nicht hellgrün ist, wie zum Beispiel die biologisch abbaubare Lufkissenfolie.

Ist biobasierte Stretchfolie teurer?

Um beste Qualität zu gewährleisten, wird die hochwertige Coex-Blown-Folientechnik (Blasfolie) verwendet. Blasstretchfolie Technik ist komplexer als die Standardgusstechnik (gezogene Folie) und dies spiegelt sich teilweise im Rollenpreis wider. Aber, Diesen folien sind extrem sparsamer im Folienverbrauch durch niedrige Folienstärke und zehr Höhe Reck-Eigenschaften und Durchstoßfestigkeit.

Zum Vergleich: Bei 5 Windungen um eine Palette mit einer Standardfolie 20my verwenden Sie ca. 168 g Folie, bei Fixstretch-Biobased 12my nur 68 g. Dies liegt daran, dass Sie die Folie viel weiter dehnen können und signifikant dünner ist. Die Stabilität der Palette ist mindestens so gut. Das ist eine Materialreduzierung von über 50%. Dies bedeutet letztendlich auch eine Reduzierung der Kosten pro Palettenwicklung. Auch hier kann ein Umweltvorteil erzielt werden: Weil Sie weniger Folie verwenden, producieren sie natürlich auch weniger Abfälle!
Darüber hinaus ist der Rückstellkräfte – des sogenannten Memory Effects – besser als Standardfolien, damit die Folie bei Bewegungen der Palettenladung während des Transports immer dicht um die Produkten bleibt.

 

Testen?

Um sich selbst von der guten Qualität zu überzeugen, können Sie jederzeit eine Testrolle oder eine Demonstration von unserem Kundenservice anfordern.

Alternative

Neben der biobasierten Folie werden auch Rollen mit recyceltem Rohmaterial hergestellt. Wir liefern diese unter dem Namen Fixstretch ECO-30.
White Label oder eigener Markenname sind für Wiederverkäufer verhandelbar.

Kaufen ökologische Stretchfolie

Fixstretch Biobasierte Stretchfolie ist sowohl als Hand- als auch als Maschinenrolle erhältlich. Fordern Sie einfach ein kostenloses Angebot von D.J. Hoogstraten Verpackungsmaterialien basierend auf Ihren aktuellen Rückgängen für einen guten Preisvergleich. Als Hersteller können wir große Chargen schnell an europäische Wiederverkäufer liefern. 

Für Deutsche Kunden: Bitte kontactieren Sie unsere Exportmanager für einen Angebot odere weitere Informationen. Tel. 0031 183 353 012 (Wir sprechen sowohl Deutsch als auch Englisch).